Startseite
Spüren Sie mit uns Lösungswege auf

Spüren Sie mit uns Lösungswege auf

Im ersten Schritt unserer Beratung besuchen wir Sie zu Hause, um Sie, Ihr Tier und sein Umfeld genau kennenzulernen. In einem ausführlichen Anamnese-Gespräch besprechen wir die individuelle Problemstellung, Ihre Vorstellungen und Erwartungen und definieren ein mögliches Ziel. Im besten Fall sind bei diesem ersten Gespräch alle Familienmitglieder anwesend.

Schaubild

Nach einer umfassenden Analyse empfehlen wir Ihnen in einem weiteren Schritt spezifisch auf Sie und Ihren Hund zugeschnittene Lösungsansätze und stehen Ihnen auch gerne weiterhin bei der Durchführung zur Seite. Sollten unerwünschte Verhaltensweisen vorwiegend außerhalb Ihres Zuhauses stattfinden, begleiten wir Sie auch in diesen Situationen, um uns ein ausführliches Bild machen zu können. Knurrt Ihr Hund beispielsweise jeden Kellner an, so werden wir unsere Übungsstunden entsprechend in gastronomischen Einrichtungen stattfinden lassen. Spielt Ihr Hund bei jedem Spaziergang verrückt, sobald sich ein anderer Hund nähert, gehen wir bei unseren Übungsstunden spazieren.

In den seltensten Fällen ist es nur auf das Unvermögen des Besitzers zurückzuführen, wenn Schwierigkeiten in der Tierhaltung auftreten. Meistens ergeben sich diese aus einer Mehrzahl von Faktoren. Daher kann es auch keine allgemeingültigen, sondern nur individuelle Lösungen geben. Um praktikable Lösungswege zu erarbeiten, ist es für uns wichtig, nicht nur Ihr Tier, sondern auch Sie genau kennen zu lernen. Nur so finden wir eine Lösung, die einerseits für Sie durchsetzbar ist und andererseits den Bedürfnissen Ihres Hundes gerecht wird.

Wann immer Sie Fragen oder Schwierigkeiten bei der Umsetzung haben, sind wir für Sie da und helfen Ihnen, das gemeinsam erarbeitete Ziel zu erreichen.