Startseite
Häufig gestellte Fragen

Häufig gestellte Fragen

Ab wann sollte ich mit der Ausbildung meines Hundes anfangen?

Direkt von Anfang an. Im Rahmen einer gewaltfreien und positiven Ausbildung lernt schon der Welpe, aber auch jeder Hund im Erwachsenenalter, positives wie negatives Verhalten zu unterscheiden.

Kann ich meinen Hund nicht ein paar Wochen an einen Tiertrainer abgeben und erhalte ihn danach perfekt ausgebildet zurück?

Es gibt Hundeschulen, die Ihren Hund aufnehmen, aber dieses Vorgehen entspricht weder meinem Qualitätsanspruch noch dem Sinn der Ausbildung. Effektive Trainingsmethoden sind auf eine gemeinsame Arbeit ausgerichtet. In der Ausbildung soll die Bindung zwischen Hundehalter und Hund gestärkt werden. Sie und Ihr Hund lernen gemeinsam und entwickeln sich gemeinsam weiter.

Unser Hund bleibt nicht alleine zu Hause. Er bellt das ganze Haus zusammen und wir können ihn so nicht mehr weiter halten, weil die Nachbarn sich schon beschweren. Was sollen wir tun?

Fast jeder Hund kann lernen, alleine zu bleiben. Das individuelle Training für Ihren Hund bespreche ich gerne mit Ihnen persönlich.

Unser Hund ist plötzlich aggressiv und knurrt uns an. Das hat er bisher noch nie getan. Müssen wir ihn jetzt abgeben oder einschläfern lassen?

Zunächst sollten Sie ihn von einem Tierarzt untersuchen lassen. Oftmals ist plötzlich auftretende Aggression ein Zeichen dafür, dass das Tier krank ist. Ist eine Krankheit ausgeschlossen worden, sollten Sie das Umfeld des Hundes näher unter die Lupe nehmen: Wann und in welchen Situationen oder an welchen Orten tritt aggressives Verhalten auf? Meist lässt sich nach eingehender Betrachtung relativ gut herauskristallisieren, auf welchen Reiz der Hund aggressiv reagiert. Für diesen Reiz werden wir dann gemeinsam eine Modifizierung erarbeiten und umsetzen.